files/hlk/gfx/Aktuell/02. Februar/2013/feb1302.jpg  


Am 01. Februar 2013 feierten wir gemeinsam mit den Ordensgemeinschaften der Congregatio Jesu
und den Kapuzinern eine Vesper
zum Tag des geweihten Lebens.

In der Kirche des Ostens heißt dieser Tag "Begegnung".
Die Bezeichnung lenkt den Blick auf die Begegnung mit dem ersehnten Erlöser.
   

 

Wir schauten auf unseren persönlichen Glaubens- und Berufungsweg.

Unser Glaubensweg begann mit der Taufe.
Eltern und Taufpaten haben für uns
den Glauben bekannt.
Das Licht des Glaubens wurde entzündet.

Die Sehnsucht war in uns lebendig,
die Sehnsucht auf IHN gegründet,
fest im Glauben zu stehen,
auch in schweren Zeiten.
Bei der Profess haben wir unser
Leben Gott geweiht und
uns bewusst für ein Leben
in der engeren Nachfolge Christi
entschieden.

Auch unser Glaubensweg geht weiter, bei wir IHN erreichen.

 

 

 

files/hlk/gfx/Aktuell/02. Februar/2013/Feb1301.jpg

   

Nach dem gemeinsamen Gebet waren alle herzlich eingeladen in unseren Festsaal um
sich bei einem einfachen Abendessen auszutauschen.