Schwestern in Gemeinschaft

Gemeinschaft

Das Leben in Gemeinschaft gehört wesentlich zum Ordensleben.
Wir leben in größeren und kleineren Gemeinschaften.
Das verlangt Offenheit, Bereitschaft zum Hören, Wohlwollen und Vertrauen.

Konflikten weichen wir nicht aus. Wie unsere Gründerin Bernarda Heimgartner wertschätzen wir ein Gemeinschaftsleben in Freude.
Das gemeinsame Ringen um Lösungen bei Schwierigkeiten gehört zu unserm Alltag. Wir sind unterschiedlich hinsichtlich Herkunft, Alter und Beruf. Das ist Reichtum und Herausforderung zugleich.


Was uns als Gemeinschaft eint und zusammenhält, ist unsere Spiritualität, das Gebet, der schwesterliche Austausch, gemeinsames Feiern und unser Dienst am Menschen.